Fahrzeugbrand

26/2017
Datum: 22.07.2017
Uhrzeit: 15:19Uhr
Stichwort: Fahrzeugbrand
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle, Polizei

Lage:

Am 22.07.2017 wurde die Feuerwehr Raesfeld um 15:19 Uhr mit Ihren beiden Löschzügen zu einem Brand an die Möllmannsstegge in Raesfeld alarmiert.

Eine Ballenpresse und ein Ballenwagen waren in Brand geraten. Schon auf der Anfahrt war die Einsatzstelle bedingt durch eine schwarze Rauchwolke gut sichtbar.  Bein Eintreffen an der Einsatzstelle brannten beide Fahrzeuge und es hatte sich ein massiver Flächenbrand entwickelt. Löschzugführer Siegbert Nagel der die Einsatzleitung übernahm lies von vier Seiten einen breiten Löschangriff vornehmen, sodass der Flächenbrand schnell eingedämmt wurde und abgelöscht werden konnte. Das umsichtige Handeln des Landwirtes, der mit einem Grubber einen Schneise um den Flächenbrand legte, war „Gold wert“. Die Reste des Ballenwagens inkl. der Beladung wurden durch einen Trupp unter PA abgelöscht. Gegen 17 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.