Verkehrsunfall

39/2018 
Datum: 19.02.2018
Uhrzeit: 15:27Uhr
Stichwort: Verkehrsunfall_P_klemmt
Alarmiert:  LZ-Raesfeld, LZ-Erle, NEF, RTH, 2x RTW, Polizei

Lage:

Auf der Straße Zum Michael hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. In der Einsatzinfo hieß es, das Personen sich noch eingeklemmt im Fahrzeug befinden, was sich aber an der Einsatzstelle nicht bewahrheitete. Ein vorbeifahrender Busfahrer leistete unverzüglich Erste Hilfe. Hierbei kam ihm die Feuerwehr bei den Erste Hilfe Maßnahmen zu Hilfe bei den beiden betroffenen Personen. Kurz darauf trafen zwei RTW’s und das NEF der Feuerwehr Borken an der Einsatzstelle ein und übernahmen die Versorgung, hierbei unterstützen weiterhin die Kräfte der Feuerwehr. Eine weitere Aufgabe das Sicherstellen eines Landeplatzes für den alarmierten Rettungshubschrauber. Nachdem die beiden Patienten abtransportiert worden waren und die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, konnte die Feuerwehr noch die auslaufenden Betriebsstoffe aufnehmen, die Fahrbahn reinigen und danach ihren Einsatz beenden.

Besonderen Dank gilt den Ersthelfern an der Einsatzstelle, was heutzutage nicht ganz selbstverständlich ist, da viele eher weg sehen anstatt zu helfen. 

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.