Geruchsbelästigung

51/2018 
Datum: 03.05.2018
Uhrzeit: 10:59Uhr
Stichwort: Geruchsbelästigung
Alarmiert:  LZ-Raesfeld, Messzug Süd

Lage:

Erneuter Einsatz am heutigen Tag der Feuerwehr Raesfeld und des Messzug des Kreis Borken mit der Einheit Messen Süd. Die Geruchsbelästigung vom Einsatz am Sonntag hielt weiterhin in den letzten Tagen im Bereich des Seniorenheim St. Martin und des St. Martin Kindergartens an. Einige Hinweise gingen bei der Feuerwehr ein. Der Feuerwehr ließ dieses keine Ruhe und nahm heute Nachmittag intensive Erkundungen vor und konnte im Innenhof des Seniorenheim St. Martin erhöhte CO Messwerte feststellen. In Rücksprache mit der Feuerwehr Borken dem stellv. Wehrleiter Kai Sobbe, wurde entschieden nochmals intensiv zu messen. Ebenfalls wurde der Bezirksschornsteinfeger hinzugezogen. Schlussendlich konnten die Einsatzkräfte die Ursache ausmachen. In der Heizungsanlage des Seniorenheims konnte ein Fehler ausgemacht werden, der zu der Geruchsbelästigung führte. Die Anlage wurde sofort außer Betrieb genommen und eine Fachfirma wird die Anlage morgen überprüfen und Instand setzen. Damit sollte das „Problem“ gelöst sein. Sollte es dennoch wieder zu einer Geruchsbelästigung kommen, die Bitte an alle Bürger(innen), das Ordnungsamt oder uns eure Feuerwehr zu informieren. Besonderen Dank an den Messzug Süd für die Unterstützung. 


Share on Facebook
	
	                               
                                                            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.