Verkehrsunfall

54/2018 
Datum: 11.05.2018
Uhrzeit: 06:32Uhr
Stichwort: Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Alarmiert:  LZ-Raesfeld, LZ-Erle, RTW, NEF, Polizei

Lage:

Heute morgen um 06:32 Uhr wurde die Feuerwehr Raesfeld zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zu der Strasse St. Sebastian alarmiert. An der Einsatzstelle eingetroffen, fanden die Einsatzkräfte einen umgestürzten Kleintransporter vor, der Fahrer befand sich noch in seinem Fahrzeug. Umgehend wurde das Fahrzeug gesichert und eine Crash-Rettung eingeleitet, um den Patienten zügig aus dem PKW zu befreien. Nach kurzer Zeit konnte die Feuerwehr, den befreiten Patienten an den Rettungsdienst der Feuerwehr Borken übergeben. Der Rettungsdienst leitete sofort lebensrettende Maßnahmen ein, die aber leider zu keinen Erfolg führten. Die Polizei übernahm die Unfallaufnahme bzw. die Feststellung der Unfallursache, die Feuerwehr leistete hierbei Unterstützung. Während der gesamten Einsatzdauer blieb der St. Sebastian vom KV Borkener Straße bis zum Kreuzungsbereich Hoher Weg komplett gesperrt. Nachdem die Maßnahmen abgeschlossen waren, reinigte die Feuerwehr die Straße von ausgelaufenen Flüssigkeiten und Betriebsstoffen und konnte gegen 09:30 Uhr die Einsatzstelle verlassen und die Polizei gab den betroffenen Strassenabschnitt wieder frei.

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.