Fahrzeugbrand

60/2018 
Datum: 20.05.2018
Uhrzeit: 14:05Uhr
Stichwort: Fahrzeugbrand
Alarmiert:  LZ-Raesfeld; RTW; NEF, Polizei

Lage:

Am darauf folgenden Tag, am Sonntag, den 20.05.2018 ereignete sich gegen 14:05Uhr auf der B224 in Fahrtrichtung Erle ein ähnlicher Unfall wie am Tag zuvor.  Auch hier kam aus bislang ungeklärter Ursache ein PKW von der Fahrbahn ab. Bei einem Überholvorgang in einer langen Kurve verlor der Fahrer eines silbergrauen Opel Omega plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte dabei zwei anderen PKW, kam links von der Fahrbahn in den Graben ab und überschlug sich dabei. Das Fahrzeug kam auf einem angrenzenden Hof eines Landwirtes  zum Stillstand. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges konnte sich aus eigener Kraft befreien. Die beiden anderen Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt.

Da aus dem Unfallfahrzeug laut Zeugenaussagen Rauch aufstieg, wurde von der Leitstelle neben einem RTW und dem Notarzt der Löschzug Raesfeld alarmiert. Bei dem aufsteigenden Rauch handelte es sich lediglich um Wasserdampf des defekte Kühlers. Der leicht verletzte Fahrer wurde dem Borkener Krankenhaus zugeführt.

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.