Februar 2016

 

10/2016
Datum: 26.02.2016
Uhrzeit: 11:45 Uhr
Stichwort: Feuer_Hochspannung
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ-Erle; RWE

Lage:

Am Freitag kam es gegen 11:45 Uhr auf dem Vennekenweg in Raesfeld zu einem Verkehrsunfall. Ein Viehanhänger hatte sich bei einem PKW von der Kupplung gelöst und gegen einen Strommasten geprallt. Der Strommast wurde beschädigt, so dass es zu einem Kurzschluss kam. Es kam glücklicherweise niemand zu Schaden.
 
Die Unfallstelle wurde bis zum Eintreffen des Energieversorgers durch die Feuerwehr abgesichert.

09/2016
Datum: 22.02.2016
Uhrzeit: 19:09 Uhr
Stichwort: Kaminbrand
Alarmiert: ELW, HLF, TLF, Polizei

Lage:
Bei einem abendlichen Spaziergang bemerkte ein aufmerksamer Passant, dass aus einem Kamin eines Wohnhauses Funken schlugen. Umgehend informierte dieser den Hausbesitzer. Daraufhin rief dieser bei der Leitstelle an, welche sofort die Einsatzkräfte des Löschzuges Raesfeld per Meldeempfänger alarmierte.

Da ein Zugang zum Kamin nur über das Dach möglich war, ging ein Trupp über die vierteilige Steckleiter zur weiteren Erkundung vor. Ein weiterer Trupp Übernahm mit der Wärmebildkamera die Erkundung im Wohnhaus. Zeitgleich wurde der Bezirksschornsteinfeger über die Leitstelle bestellt, welcher die notwendigen Arbeiten übernahm.

Glücklicherweise kam es zu keinem Schaden.


08/2016
Datum:
17.02.2016
Uhrzeit: 11:31 Uhr
Stichwort: Feuer_klein
Alarmiert: ELW, HLF,

Lage:
Bei Flexarbeiten an einem Gartenzaun geriet die dahinter liegende Hecke in Brand. Das Feuer konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch gelöscht werden. Die Einsatzkräfte mussten nicht mehr eingreifen.


07/2016
Datum:
15.02.2016
Uhrzeit: 17:31 Uhr
Stichwort: Kleineinsatz
Alarmiert: ELW, HLF,

Lage:
Die Einsatzkräfte wurden durch die Leitstelle zu einem auf der Fahrbahn liegendem Baum alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass dieser Baum bereits durch einen Landwirt auf die Seite geschoben worden war.


06/2016
Datum:
12.02.2016
Uhrzeit: 19:28 Uhr
Stichwort: Notfall hinter verschl. Tür
Alarmiert: ELW, HLF, MLF, RTW, NEF

Lage:
Die Feuerwehr Raesfeld wurde am Freitag zu einem Notfall hinter einer verschlossenen Tür zur Gartenstraße alarmiert. Die Einsatzkäfte öffneten die Wohnungstür um dem Rettungsdienst den Zutritt zu ermöglichen.


05/2016
Datum: 03.02.2016
Uhrzeit: 18:21 Uhr
Stichwort: VU_P_Klemmt
Alarmiert: ELW, HLF20, HLF10, MLF, TLF 3000, 2 RTW; NEF, LZ Borken, Polizei

Lage:
An der Grenze zu den Einsatzgebieten der Feuerwehr Raesfeld und der Feuerwehr Borken kam es am Mittwoch Abend zu einem Verkehrsunfall auf der Marbeckerstraße. Auf Grund der unklaren Lage alarmierte die Leitstelle beide Feuerwehren.

Zwei PKW waren auf gerade Strecke miteinander kollidiert und im Straßengraben zum Stillstand gekommen. Glücklicherweise wurden nur zwei Personen leicht verletzt und konnten sich aus eigener Kraft befreien. An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Der Löschzug Raesfeld übernahm die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle.