Mai 2016

32/2016
Datum: 31.05.2016
Uhrzeit: 10:19 Uhr
Stichwort: Ölspur
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle
 
Lage:
Gegen 10:30Uhr wurde heute der Löschzug Erle zu einer Ölspur gerufen. Im Bereich der Schermbeckerstraße, Schulstraße und Silvesterstraße war die Straße mit Öl verschmutzt. Auf Grund der Größe wurden Kräfte des Löschzuges Raesfeld nach alarmiert.
 
Die Ölspur wurde von Einsatzkräften abgestreut und aufgenommen.

31/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


30/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


29/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


28/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


27/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


26/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


25/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


24/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


23/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Technische Hilfeleistung nach Unwetter


22/2016
Datum: 30.05.2016
Uhrzeit: 07:17 Uhr – 12:30 Uhr
Stichwort: Technische Hilfeleistung nach Unwetter
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ Erle

Lage:

Nach einem starken Gewitterregen, wurden beide Löschzüge der Feuerwehr Raesfeld durch die Kreisleitstelle alarmiert. Aufgrund des Starkregens waren in beiden Ortsteilen Raesfeld und Erle zahlreiche Keller voll gelaufen. Es galt diese Einsätze strukturiert abzuarbeiten. Um die Kreisleitstelle in Borken sowie den Funkverkehr zu entlasten, wurde die Leitstelle im Gerätehaus Raesfeld besetzt. Von dort aus wurden die einzelnen Einsätze durch den Einsatzleiter André Szczesny koordiniert. Der Schwerpunkt des Unwetters lag im Bereich der Schermbeckerstraße in Erle, wo das Wasser auch aus dem Kanal immer wieder in die Keller drückte.

Die 30 Einsatzkräfte konnten gegen 12:30 Uhr wieder einrücken.


21/2016
Datum: 29.05.2016
Uhrzeit: 17:10 Uhr
Stichwort: Kleineinsatz
Alarmiert: LZ-Raesfeld, RTW,

Lage:

Am späten Sonntagnachmittag wurden die Einsatzkräfte zu einem steckengebliebenen Aufzug alarmiert. Es galt die beiden Personen, die sich im Aufzug befanden zu befreien, was auch erfolgreich gelang. Nach gut 1,5h konnte der Einsatz beendet werden. Ein Techniker der Aufzugsfirma übernahm die Reparatur der Anlage.


20/2016
Datum: 27.05.2016
Uhrzeit: 10:14 Uhr
Stichwort: Kellerbrand
Alarmiert: LZ-Raesfeld, LZ-Erle, Polizei,

Lage:

Am Freitagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei gegen 10:14 Uhr über einen Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straße Hoher Kamp informiert. Dort war aus noch ungeklärter Ursache zwischengelagerter Hausrat in Brand geraten.
Für die Dauer der Löscharbeiten war das Haus durch die Feuerwehr evakuiert worden. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.500 Euro.


19/2016
Datum: 27.05.2016
Uhrzeit: 08:23 Uhr
Stichwort: Ölspur
Alarmiert: LZ-Raesfeld, Polizei,

Lage:

Fehlalarm. Es konnte nichts festgestellt werden.


18/2016
Datum: 20.05.2016
Uhrzeit: 17:38 Uhr
Stichwort: Feuer_BMA_Schloss
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ-Erle, Polizei,

Lage:

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Raesfeld zum Schloss alarmiert. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Als Ursache konnte ein brennendes Blumengesteck ausgemacht werden, welches bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Mitarbeiter gelöscht werden konnten. Ein Eingreifen war somit nicht erforderlich. Aufgrund der Alarm- und Ausrückeordnung wurden beide Löschzüge alarmiert.


17/2016
Datum: 10.05.2016
Uhrzeit: 22:05 Uhr
Stichwort: VU_P_klemmt
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ-Erle, Polizei, Rettungsdienst

Lage:

Raesfeld (ots) – Wie bereits berichtet ereignete sich am Dienstagabend gegen 21:55 Uhr in Raesfeld-Erle ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Feststellungen fuhr eine 27-jährige Bocholterin mit einem Rettungswagen der Feuerwache Wesel mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Dorstener Straße in Richtung Borken. Als sie bei rot zeigender Ampel den Kreuzungsbereich zur Schermbecker Straße überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Golf einer 22-jährigen Frau aus Raesfeld. Die Raesfelderin war auf der Schermbecker Straße vom Ortskern Erle kommend bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in einen Straßengraben geschleudert. Die 22-jährige Raesfelderin wurde schwer verletzt. Sie musste durch die Feuerwehr aus ihrem PKW befreit werden und wurde in das Bocholter Krankenhaus gebracht. Der Rettungswagen war mit einer 42-jährigen Patientin aus Raesfeld auf dem Weg zum Borkener Krankenhaus. Die Frau sowie der sie behandelnde Notarzt, ein 40-jähriger Dorstener, wurden zur Behandlung in das Krankenhaus Borken gebracht. Während die Patientin nach ambulanter Behandlung entlassen wurde, musste der Notarzt stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Ein 27-jähriger Rettungsassistent, der ebenfalls mit der Versorgung der Patientin befasst war, wurde ebenso wie die Fahrerin des Rettungswagens leicht verletzt. Zur Sicherung der Unfallspuren musste der Kreuzungsbereich bis gegen 0:30 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte geregelt. Der Sachschaden beträgt circa 27000 Euro.

Helten, PHK, Leitstelle Polizei Borken

Quelle:
Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle


16/2016
Datum: 02.05.2016
Uhrzeit: 12:15 Uhr
Stichwort: Brandeinsatz
Alarmiert: LZ-Raesfeld und LZ-Erle, Polizei

Lage:

Zu einem Brandeinsatz im Ortsteil Erle musste die Feuerwehr Raesfeld am Montag, gegen 12:15Uhr ausrücken.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Garage bereits in Vollbrand. Zwei Trupps unter Atemschutz übernahmen mit einem B- sowie einem C-Rohr die Brandbekämpfung. Die Garage brannte bis auf die Grundmauern nieder. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf  ca. 50.000 Euro.